Crowdfunding for Laufbursche-Gear / Mateusz Szultk

Der Inhaber und Begründer der Kölner Ultraleicht-Manufaktur 'LAUFBURSCHE’, Mateusz Szultk, ist leider an Krebs erkrankt.

 

Er unterzieht sich deshalb zur Zeit einer anstrengenden Chemotherapie mit vielen unerwarteten Nebenwirkungen und Komplikationen.

 

Eine der heftigsten Komplikationen sind Embolien in der Aorta und in den Beinen, die aktuell die tragische Folge haben, dass Mateusz der linke Unterschenkel amputiert werden musste. Und es wird gehofft, dass der rechte Unterschenkel stark genug ist und bleiben darf, da auch dort Thrombosen und Embolien vorhanden sind. Ihr könnt Euch sicherlich vorstellen, was das für jemanden bedeutet, dessen Leben völlig auf das Laufen ausgerichtet ist.

 

Angesichts dieser Tatsachen muss Mateusz die Rucksackproduktion und den Online-Shop für einen ungewissen Zeitraum einstellen und mit einem erheblichen Einkommensausfall zurecht kommen - zusätzlich zu der Bürde der schweren Erkrankung. Für ihn als Selbstständigen gibt es in dieser Situation keine weitere finanzielle Unterstützung, z.B. von staatlicher Seite.

 

Deshalb ist dies ist ein Aufruf an alle Menschen, die Laufbursche kennen und an alle Freunde und Bekannten, 

Mateusz in dieser schweren Zeit mit einer kleinen Spende zu unterstützen!

 

Mit Eurer Spende ermöglicht Ihr, dass er seine einzigartige Manufaktur weiterführen kann, sobald er den Kampf gegen den Krebs hoffentlich erfolgreich überstanden hat!

 

Andrea & das Laufbursche-Team

 

Köln, im April 2016

 

Homepage:

http://www.laufbursche-gear.de

 

 

Hier gibt es News zu Mateusz's aktuellem gesundheitlichen Zustand: klick

 

Hier habt Ihr die Möglichkeit, Genesungswünsche, Anregungen und Fragen zu hinterlassen: klick 

 


The owner and founder of the Ultralight-Cottage 'LAUFBURSCHE', Mateusz Szultk, unfortunately had fallen ill with cancer.

 

As a result he currently undergoes an exhausting chemotherapy with many unexpected side effects and complications.

 

One of the most violent complications are embolisms in the aorta and in the legs which have topically the tragic result that Mateusz's left lower leg had to be amputated. And it is hoped that the right lower leg is strong enough and remains because there are also thromboses and embolisms in this leg. You definitely can imagine what it means for somebody whose life is completely concentrated on hiking and walking.

 

In light of these facts Mateusz has to discontinue the manufacturing of backpacks and the onlineshop for an uncertain period and has to deal with a substantial loss of income - additionally to the burden of severe illness. For him as a self-employed there is no other financial support in this situation, e. g. from government funds.

 

Therefore this is an appeal to all people, who know Laufbursche and to all friends and acquaintances to support Mateusz in this bad time with a small donation!

 

With your donation you enable him to continue his unique factory - once he had overcome the hopefully successful battle against cancer!

 

Andrea & the Laufbursche-Team

 

Cologne, in April 2016

 

Homepage:

http://www.laufbursche-gear.de 

 

 

Here there are news on Mateusz's present condition: klick 

 

Here you have the possibility to leave recovery wishes, suggestions and questions: klick 


Spenden via PAYPAL

Donations via PAYPAL

Spenden via Banküberweisung

Donations via bank transfer

Account holder: Dipl.-Ing. Mateusz Szultk

Bank: Sparkasse Köln Bonn

IBAN: DE75 3705 0198 0010 1335 28

SWIFT-BIC: COLSDE33XXX

Payment reference:

Donation without reward to cope sickness costs



Herzlichen Dank für Eure Unterstützung!

Thank you, we appreciate your support!